[AMD-Grafikkarten] Error: OpenGL GLX context is not using direct rendering, which may cause performance problems

Wer Ubuntu oder Linux Mint in 64-Bit Version betreibt hat manchmal ein Problem. Beim starten von Steam erhält man die obige Fehlermeldung. Nach der Installation von den offiziellen Treibern von AMD bleibt das Problem  weiterhin bestehen. Die Lösung wurde auf  Askubuntu.com gefunden und ist nichts anderes als die „richtige“ Installation von Grafikkartentreiber.

 

Für Ubuntu 12.10 64-Bit und Linux Mint 14 64-Bit

Deinstallieren von alten Grafikkartentreiber (wenn installiert)

sudo sh /usr/share/ati/fglrx-uninstall.sh
sudo apt-get remove --purge fglrx fglrx_* fglrx-amdcccle* fglrx-dev* xorg-driver-fglrx

 

Installation von benötigten Paketen

sudo apt-get install build-essential cdbs fakeroot dh-make debhelper debconf libstdc++6 dkms libqtgui4 wget execstack libelfg0 dh-modaliases
sudo apt-get install ia32-libs-multiarch lib32gcc1 libc6-i386

 

Jetzt laden wird offizielle Treiber von AMD-Seite für ihre Grafikkarte und speichern diesen in einer Ordner z.B Downloads. Anschliessend entpacken wir Zip-Archive.

Öffnen wir mal jetzt den Downloads Ordner indem wir in Terminal folgendes eingeben.

cd ~/Downloads

 

Vergeben die benötigten Rechte und starten die Installation.

chmod +x amd-driver-12-6-x86_64.run
sudo sh amd-driver-12-6-x86_64.run


Folgen wir jetzt den Installationsanweisungen.

Nach der Installation, bitte Rechner !!! NICHT NEU STARTEN !!!
Jetzt schreiben wir in Terminal folgende Befehle, damit wird die Grafikkarte konfiguriert und anschliessend wird der Rechner neugestartet.

sudo aticonfig --initial -f
sudo reboot

 

Fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*